Aktuelles


Das Kollegium wünscht schöne Ferien!

Wir wünschen allen Kindern der Schule, den Eltern und Großeltern eine schöne und erholsame Ferienzeit! Der Unterricht beginnt wieder am 30.08.2017 um 8.00 Uhr in Brenken und um 8.05 Uhr in Wewelsburg. Den Kindern, die uns am letzten Schultag verlassen haben, alles Gute und viel Spaß an der neuen Schule! Die Einschulungsfeier für die Lernanfänger beginnt an beiden Standorten um 9.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in den Kath. Pfarrkirchen!

Das Kollegium des GSV Almetal


Abschluss in Wewelsburg

In der Grundschule Wewelsburg endete das Schuljahr traditionell mit dem Morgensingen am letzten Schultag. Alle Klassen hatten wieder einen Beitrag vorbereitet. Die ersten Klassen hatten ein mitreißendes Rhythmus-Stück eingeübt, das sie im Sitzkreis zeigten. Die zweite Klasse feierte die Ankunft des Sommers, die beiden dritten Klassen hatten Gedichte im Gepäck und die vierten Klassen zelebrierten ihren Abschluss mit einem selbst verfassten Lied. Außerdem erhielten die Kinder, die bei den diesjährigen Bundesjugendspielen besondere Leistungen zeigen konnten, ihre Ehrenurkunden. Wie immer, waren auch wieder viele Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder dabei, um den Ausklang des Schuljahres mit uns zu feiern.

Sommerfest in der OGS

Unser jährliches Sommerfest der OGS ist dieses Jahr buchstäblich ins Wasser gefallen, doch das hat unserer guten Stimmung keinen Abbruch getan. Bei einem leckeren Picknick in unserer Aula mit vielen Decken und gemütlichen Kissen haben wir uns die Picknickwiese trotz des Regens einfach in unsere Schule geholt. Die Kinder

hatten die Möglichkeit ihr Lunchpaket zu verzehren und sich gegenseitig über ihre Ferienplanung auszutauschen. Nach reichhaltiger Stärkung wurde der Spiel und Spaßnachmittag eröffnet. Mit Chaosspielen quer durch die Schule oder einer Runde Bingo waren den Kindern keine Grenzen gesetzt, sich auszutoben. Wer es gerne ein bisschen ruhiger haben wollte, konnte sich die Zeit mit einem lustigen Kinderfilm vertreiben und hatte dabei viel zu lachen. Nachdem der Eiswagen extra für uns zur Schule gekommen war und die Kinder eine große Portion Eis vernaschen durften, beendeten wir schließlich unser jährliches Sommerfest. Obwohl das Wetter nicht so mitspielte, wie wir es uns erhofft hatten, hatten die Kindern riesen Spaß.


Abschlussfeier der Klasse 4c

Wie in jedem Jahr feierte am letzten Dienstag vor den Sommerferien die Klasse 4c ihren Abschluss in der Turnhalle. Vor zahlreichen Eltern, Großeltern und Interessierten hat der Teilstandort Brenken ein buntes Programm erarbeitet. U.a. hat die Klasse 4c mit Ihrer Klassenlehrerin Frau Halemeier ein Theaterstück über ihre vergangene Grundschulzeit einstudiert.

Wir wünschen den abgehenden Viertklässlern viel Glück an den weiterführenden Schulen und alles Gute für die Zukunft!


„Auch die Vögel haben im Sommer Durst!“

Diese Aussage unsere Kinder war der Anlass für das Thema unserer diesigen Werkraum-AG: Kleine Vögel, die im Teich baden. Hier konnten unsere Kinder ihre Kreativität ganz individuell ausleben. Die Werkraum-AG bot den kleinen Künstlern die Möglichkeit, mit Ton in aller Ruhe mit den Händen kleine Kunstwerke anzufertigen. Dabei machte ihnen das Töpfern nicht nur Spaß, sondern war auch ein toller Ausgleich zum oft anstrengenden Schulalltag. Es entstanden fantasievolle Unikate, die in unserem Ausstellungsschrank in unserer Aula am Standort Brenken bestaunt werden können.


Schulfest in der Grundschule Wewelsburg

Am 30.06.2017 fand mit einjähriger Verspätung das Schulfest in der Grundschule Wewelsburg statt. Gemeinsam wurde um 15 Uhr mit einer kleinen Eröffnungsfeier gestartet, bei der jede Klassenstufe einen Vortrag vorbereitet hatte. Es wurde gesungen, geflötet und getanzt. Zeitgleich fand auch das 30jährige Jubiläum des Fördervereins der Grundschule statt, zu dem die ehemaligen Vorstandsmitglieder eine besondere Einladung erhalten haben. Viele Ehemalige waren dieser Aufforderung nachgekommen und erlebten bei der Schulführung viele Neuerungen und einiges Unbekannte. Jede Klasse hatte außerdem eine Spielstation vorbereitet, das OGS-Team hatte ein Torwandschießen im Angebot und Elmar Kroll bot selbstgebaute Geschicklichkeitsspiele an. Das Fest endet mit dem gemeinsamen Singen des Schulliedes um 18 Uhr.


Vogelscheuche im Garten

Da den Vögeln unsere Johannisbeeren so gut schmecken, hatten die Kinder Sorge, dass keine Beeren für sie zum Essen überig bleiben würden. So kamen sie auf die Idee, eine Vogelscheuche zu werkeln und aufzustellen. Toll sieht sie aus! Ob´s hilft?


Bundesjugendspiele

In diesem Jahr fanden die Bundesjugendspiele in veränderter Form statt. Um für die Kinder der Schuleingangsphase den Wettkampfcharakter zu vermindern, fanden die Wettbewerbe in spielerischer Form statt. Es gab einen Slalomparcour in der Turnhalle, der Dauerlauf wurde durch das Werfen von Säckchen unterbrochen und das Springen durch Ringe erleichtert. So konnten die Kleineren motiviert und ohne Leistungsdruck ihre Aufgaben mit viel Spaß durchführen.

Die Klassen 3 und 4 führten die Bundesjugendspiele, wie in den Vorjahren, auf dem Sportplatz durch. Bei leicht bedecktem Himmel wurde gesprungen, geworfen und gelaufen.

Dann fanden sich zum Abschluss alle Kinder der Schule für ein gemeinsames Lied auf dem Schulhof ein, bevor es in das wohlverdiente Wochenende ging.


Aktion "Tag für Afrika"

Auch in diesem Jahr fand wieder die Aktion "Tag für Afrika" statt. Alle Kinder hatten zuhause Spiel und Bücher aussortiert, die dann im strahlenden Sonnenschein auf dem Schulhof auf Decken angeboten wurden. Auch der Kindergarten aus Wewelsburg und die Wohngrundschule Böddeken beteiligten sich an der Aktion.  Es wurde gefeilscht und gehandelt und am Ende haben alle angebotenen Teile den Besitzer gewechselt. Der Erlös in Höhe von 392,90 € wird demnächst an den Verein überwiesen.


Informationen zum neuen Busverkehr

Nach den Sommerferien wird der Spezialschülerverkehr durch die neuen Buslinien der bvh ersetzt. Am Morgen nutzen die Schülerinnen und Schüler, die von Ahden nach Wewelsburg fahren, die S 61. Diese fährt um 7.50 Uhr von Ahden ab. Mittags bringt die Kinder dann die Schullinie 461 zeitnah nach der 4., der 5. und der 6. Stunde zurück nach Ahden.

Aus Ahden nach Brenken können die Kinder morgens mit der S 60 fahren, am Mittag können die Mädchen und Jungen zwischen der S 60, der S 61 und der Linie 461 wählen. Alle Linien sind im Internet einsehbar. Für die Eltern der Erstklässler gibt es Eltern-Kind-Tickets, um die Mädchen und Jungen in den ersten Tagen begleiten zu können. Diese Tickets erhalten Sie von der Schule auf dem Postweg.


Feuerwehrübung in Brenken

Der Besuch der Feuerwehr Brenken war wie in jedem Jahr ein voller Erfolg. So wurde unter realistischen

Bedingungen der Ernstfall mit allen Kindern geprobt. Der Flur wurde von den Feuerwehrleuten vernebelt und der geordnete Gang aus dem Schulgebäude war für alle Klassen kein Problem. Herr Kluthe erklärte anschaulich den Kindern wie die Feuerwehr arbeitet und welche Dinge man bei einem Notfall beachten muss. Anschließend wurde  der Umgang mit dem Feuerlöscher vorgestellt. Herzlichen Dank den Feuerwehrmännern aus Brenken!


Ausflug in den Tierpark Olderdissen

Am vergangenen Freitag unternahm die Klasse 3c und 4c einen Ausflug in den Tierpark Olderdissen. Hier konnten die Kinder heimische Tiere bewundern und etwas über ihre Lebensweise erfahren. Besonders sehenswert waren die drei Luchsbabys, die erst vor wenigen Wochen im Tierpark geboren wurden.


Morgensingen am Standort Brenken

Auch beim Morgensingen am 02.06.2017 waren wieder zahlreiche Eltern erschienen, um die Darbietungen ihrer Kinder zu bewundern. Es wurde bei sommerlichen Temperaturen gesungen und getanzt. Höhepunkt war das gemeinsame Abschlusslied "Der Sommer ist da...".


Jungschützenvogel ist fertig

Wie im jeden Jahr hat die Klasse 4 der Grundschule in Brenken den Vogel für die Jungschützenabteilung des Schützenvereins bemalt. Unter der Leitung von Lehrerin Eva Halemeier wurde tolle Arbeit geleistet . Alle Kinder der Klasse 4c haben dann noch auf der Rückseite unterschrieben. Oberst Josef Kluthe kam persönlich, um sich zu bedanken und brachte kleine leckere Kuchen zur Belohnung mit.

Weitere Bilder findet man auf der Homepage des Schützenvereins.


Erstkommunion in Ahden, Brenken und Wewelsburg

In den letzten Wochen fand die Erstkommunion in allen drei Orten des GSV Almetal statt. In Ahden und Wewelsburg begleitete Pastor Scheele die Mädchen und Jungen bei diesem wichtigen Schritt, in Brenken übernahm Pastor Melcher diese Aufgabe. Wir gratulieren allen Erstkommunion-Kindern ganz herzlich!


Die Kulturstrolche tanzen Hip-Hop

Die Klassen 3a und 3b hatten Besuch von Silke Becker vom Tanzstudio Becker aus Büren, um sich mit den Grundlagen des Hip-Hop vertraut zu machen. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen übten die Kinder eine Choreographie ein, die auch die Jungen begeisterte.


Das Instrumentenkarussell dreht sich an unserer Schule

Die Klassen 2a, 4a und 4b hatten in diesen Tagen Besuch von der Kreismusikschule. Herr Güthoff stellte den Kindern der Klassen Instrumente aus den verschiedenen Instrumentenfamilien vor, die sie auch ausprobieren durften.

Es handelt sich dabei um ein Projekt der Kulturstrolche, um Kinder an Kultur heranzuführen und sie für die unterschiedlichen Bereiche von Kultur zu begeistern. Jede Klasse, beginnend mit dem 2. Schuljahr, nutzt ein Angebot der Kulturstrolche pro Halbjahr und lernt dabei kulturelle Angebote der Heimat kennen.


Literaturwoche am GSV (02.05.2017)

In der Woche vom 24.04. - 28.04.2017 fand an beiden Standorten eine Projektwoche statt, die das Thema "Literatur" zum Inhalt hatte. Die Kinder setzten sich auf vielfältige Weise mit ihren ausgewählten Büchern auseinander. So wurde nicht nur gelesen - es wurde gemalt und gebastelt, Materialien betrachtet und untersucht, es wurden Speisen zubereitet und T-Shirts mit Originalfarben gefärbt. In der ganzen Schule herrschte dabei eine besondere und arbeitsintensive Atmosphäre. Am Ende der Woche präsentierten sich die Kinder in einem offenen Museumsgang ihre Bücher und die entstandenen Arbeitsergebnisse gegenseitig.

Es wurde jeweils für die gesamte Jahrgangsstufe ein Buch gewählt, so dass sich die Mädchen und Jungen an beiden Standorten mit den gleichen Geschichten beschäftigten:

Jahrgangsstufe 1: Minitou

Jahrgangsstufe 2: Der Findefuchs

Jahrgangsstufe 3: Sams Wahl

Jahrgangsstufe 4: Fliegender Stern

Die Klassen 2-4 wählten am Ende der Woche im Rahmen eines Vorlese-Wettbewerbs ihre besten Vorleser, die dann eine Urkunde erhielten.


Projekt "Gelbe Füße" (02.05.2017)

Bereit im Jahr 2009 startete die Grundschule In Wewelsburg in Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde das Projekt "Gelbe Füße". Dabei wurden rund um die Schule an wichtigen Stellen gelbe Füße aufgemalt, um den Schülerinnen und Schülern die Querung der Straßen auf ihrem Schulweg zu erleichtern. Dieses Projekt zur Schulwegsicherung wird nun am GSV erneuert. In Wewelsburg wurde die Lage der einzelnen Füße überprüft und  etwas verändert. Zeitnah soll nun die Bemalung erfolgen. In Brenken wurde die Lage der gelben Füße am 28.04.2017 in Zusammenarbeit mit Eltern, Vertretern der Schule und den beiden zuständigen Polizisten Herrn Bongartz und Herrn Borghoff im Rahmen einer Begehung festgelegt und dann aufgemalt. Im Unterricht werden nun die gelben Füße thematisiert und die richtige Querung der Straße eingeübt.


Verabschiedung Frau Pohlmann (27.04.2017)

Heute hatte unsere Kollegin Clara Pohlmann ihren letzten Tag am GSV Almetal. Die Kinder am Standort Brenken bereiteten ihr einen schönen Abschied und überreichten einen bunten Strauß mit guten Wünschen. Ab dem 01.05.2017 beginnt Frau Pohlmann ihr Referendariat an der Erich-Kästner-Schule in Paderborn. Wir bedanken uns für die hervorragend geleistete Arbeit und wünschen ihr viel Glück für die Zukunft!


Morgensingen in Wewelsburg (07.04.2017)

Am 07.04.2017 fand in der Turnhalle der Grundschule in Wewelsburg ein Morgensingen rund um den Frühling statt, um die Osterferien mit allen Kindern und Eltern zu begrüßen. Viele Lieder und Gedichte hatten den Frühling und die aufblühende Natur zum Thema. Die Kinder der 1b erzählten das Gedicht von den 7 Hasen, die Klasse 2a führte die kleine Nachtmusik auf, die 3. Klassen hatten Gedichte vorbereitet und die 4. Klassen stellten gleich alle Jahreszeiten in den Mittelpunkt. Fr. Schäfer-Dören überreichte den Kinder, die an den diesjährigen Schwimmmeisterschaften der Bürener Grundschulen  teilgenommen hatten, ihre Siegerurkunden. Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien erholsame Ferien und ein schönes Osterfest!


Morgensingen in Brenken (03.04.2017)

Am 03.04.2017 fand ein Morgensingen rund um das Thema "Frühling" statt. Dabei wurden Gedichte und Klanggeschichten vorgetragen sowie Lieder gesungen, die durch die Flötenspieler begleitet wurden.

In diesem Rahmen konnte Schulleiterin Birgit Schäfer-Dören die Urkunden der diesjährigen Schwimmmeisterschaften an die Gewinner übergeben.


1000€ für den GSV Almetal (30.03.2017)

Die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten unterstützt mit 1.000 Euro die Projekte des Fördervereins der Grundschule in Brenken. Der Verein fördert seit seiner Gründung im Jahr 1996 Begabungen und Aktivitäten von Schülern,

organisiert schulische Projekte und beschafft Unterrichtsmittel, die über den Schuletat nicht finanzierbar sind. Zurzeit werden am Brenkener Standort des Grundschulverbrands Almetal 85 Kinder unterrichtet. „Mit ihren ehrenamtlichen Aktivitäten begleiten die Eltern im Förderverein das Engagement der Grundschule

und intensivieren damit auch wichtige Fähigkeiten bei den Schülern wie Sprachentwicklung, Konzentration, Logik, Wahrnehmungs- und Merkfähigkeit“, betont Konrektor Thomas Segin.

Filialleiter Patrick Pelkmann, Iris Schulte (Förderverein). Konrektor Thomas Segin mit Anni Kemper, Charlotte Biermann und Niels Münstermann
Filialleiter Patrick Pelkmann, Iris Schulte (Förderverein). Konrektor Thomas Segin mit Anni Kemper, Charlotte Biermann und Niels Münstermann

Wieder viele Sieger beim Malwettbewerb der Volksbank (28.03.2017)

Die Kinder der Grundschule Wewelsburg konnten auch in diesem Jahr mit ihren Bildern beim Malwettbewerb der Volksbanken punkten. Zur Belohnung erhielten sie dafür aus der Hand einer Mitarbeiterin liebevoll verpackte Päckchen, die diverse Überraschungen enthielten. Außerdem erhielten die Klassen für jedes abgegebene Bild 1€ für die Klassenkasse.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!


Erfolgreiche Schwimmer bei den Stadtmeisterschaften (28.03.2017)

Bei den Stadtmeisterschaften der Grundschulen starteten in diesem Jahr 12 Kinder des Grundschulverbundes Almetal und konnte dabei in den verschiedenen Disziplinen auch einige vordere Plätze erringen. Beim Brustschwimmen belegte Titus Baum den 1. Platz  und auch in den Staffeldisziplinen konnten die Jungen sowohl in der Brust-, als auch in der Freistilstaffel den 1. Platz für sich erringen. In den anderen Disziplinen konnten dann mehrere mittlere Platzierungen erreicht werden.

Beim Tauchwettbewerb war der GSV durch eine gute Teamarbeit zwischen Tauchern und Unterstützern vom Beckenrand auf Platz 2. Herzlichen Glückwunsch an alle Schwimmerinnen und Schwimmer!


Bahn frei! - Unterwegs im Musikexpress (07.03.2017)

Am 7. März 2017 waren die Kinder der Klassen 3 und 4 des GSV

Almetal eingeladen, sich auf die Welt eines Beförderungsmittels einzulassen,

das in ihrer Lebenswelt nicht unbedingt präsent ist – die Welt der Eisenbahn.

Musik gilt als ein Ausdrucksmittel, realisiert durch

Melodien, Rhythmen, Klänge und Harmonien. So fuhren Dampfloks in Brasilien und

in Österreich – Stücke von Heitor Villa-Lobos (Die kleine Eisenbahn von

Caipira) und Eduard Strauß (Bahn frei) verdeutlichten dies.


Karneval in der Schule (23.02.2017)

Auch in diesem Jahr feierten die Kinder der Grundschule ausgelassen Karneval. Mit einem lustigen und abwechslungsreichen Programm wurde die 5. Jahreszeit eingeläutet. Am Nachmittag ziehen wieder viele Kinder durch das Dorf und bitten singend um süße Gaben.

Wir wünschen allen ein fröhliches Karnevalswochenende!


Tag der Zahngesundheit (14.02.2017)

Die letzten Tage standen ganz im Zeichen der Zahngesundheit am GSV. Alle Klassen nahmen am Programm des "Arbeitskreises Zahngesundheit Paderborn" teil. An verschiedenen Stationen konnten die Kinder viele Dinge rund um das Thema "Zähne" ausprobieren und erfahren.


Morgensingen im Februar in Wewelsburg (10.02.2017)

In Wewelsburg traf sich die Schulgemeinde zum Morgensingen im Februar. Im Mittelpunkt stand natürlich der Winter und die Kälte. Auf Deutsch und Englisch wurde von mehreren Klassen gemeinsam ein Rap gestaltet. Es gab Gedichte und Lieder über den Winter und die beiden ersten Klassen zeigten schon ihr Können beim Flöten.


Werkraum-AG der OGS Brenken (09.02.2017)

Im Rahmen der Werkraum-AG haben die Kinder kleine Eichhörnchen gebastelt, die auf Ästen sitzen und von einem Holzrahmen umgeben sind.


Besuch im Schulmuseum (27.01.2017)

Alle dritten Klassen des GSV haben in dieser Woche im Rahmen des Kulturstrolcheprogramms das Schulmuseum in Büren besucht. Die Kinder konnten schnell feststellen, dass viele Dinge in der Schule früher anders waren als heute. So gab es mehr Kinder in einer Klasse und der Lehrer war strenger. Wenn eine Schülerin oder ein Schüler etwas sagen wollte, musste er/sie sich neben den Tisch stellen. Wurden Regeln nicht beachtet, so konnte es harte Strafen geben. Z.B. auf einer Holzsplitte knien, in der Ecke stehen, oder man wurde mit dem Stock geschlagen. Eine neue Erfahrung war es für die Drittklässler mit einem Griffel auf einer Schiefertafel zu schreiben. Alle Kinder waren vom Besuch im Schulmuseum begeistert und gleichzeitig froh, dass sie zur heutigen Zeit zur Schule gehen können.


Weihnachtsbaumaktion (14.01.2017)

Am 14.01.2017 führte der Förderverein der Betreuten Grundschule in Zusammenarbeit mit dem Schachklub Wewelsburg wieder die Tannenbaumaktion in Wewelsburg durch. Die Helfer fuhren mit Treckern und Anhängern durch das Dorf und sammelten die abgeschmückten Bäume und die damit verbundenen Spendengelder ein. Nach getaner Arbeit bildeten heiße Getränke, eine warme Suppe und nette Gespräche den Abschluss im Vereinsraum des Volkstanzkreises. Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfern und Unterstützern!



Weihnachtsfeier in der OGS Wewelsburg (13.12.2016)

Dienstag, 13.12.2016 --- es ist soweit --- unsere Weihnachtsfeier startet mit - Hausaufgabenfrei.
Nach dem leckeren Mittagessen powern wir uns noch mal so richtig in der Turnhalle aus, bevor wir im Weihnachtskino (erstmals ein verdunkelter großer Klassenraum) miterleben, ob das von Balto angeführte Schlittenhundeteam oder der Buschpilot Duke die Post schneller ausliefert.
In einer Pause schmausen wir unsere leckeren selbstgebackenen Kekse und genießen heißen Kakao mit Sahne.
Anschließend helfen wir Balto und seinen Freunden den verunglückten Piloten zu suchen und freuen uns über die geglückte Rettung.
Wie schnell die Zeit vergangen ist . . . unsere Feier ist leider schon zu Ende.
Aber in einem Jahr ist es wieder soweit – da gibt‘s wieder das Weihnachtskino in der OGS!
Wer wird uns wohl dann besuchen?

(Bericht OGS)

 

Unser Adventsbaum
Herr Eggebrecht hat dankenswerterweise auch in diesem Jahr wieder dafür gesorgt, dass in unserem großen Gruppenraum ein „Adventsbaum“ seinen Platz gefunden hat.
Er wird uns in der Adventszeit begleiten: vom grünen Baum ohne Lichter- und Bastelschmuck bis kurz vor Weihnachten zum liebevoll geschmückten und erleuchteten Weihnachtsbaum.
Jeden Tag im Advent bekommt er neuen selbst gestalteten Schmuck in seine Zweige und zeigt uns so, dass Weihnachten immer näher kommt.

(Bericht OGS)


Morgensingen im Advent (19.12.2016)

Wie in jedem Jahr wurden die Montage im Advent besonders gefeiert.

Beim adventlichen Morgensingen konnten sich die anwesenden Gäste durch musikalische

Beiträge, Gedichte, kleine Theaterstücke und das gemeinsame Singen auf das

anstehende Weihnachtsfest einstimmen.